SC Moguntia 1896 Mainz e.V. Jugendabteilung

Albert- Schweitzer-Str.19

55128 Mainz

.

  

Unser Lageplan bitte hier klicken!

.

Hier geht es zu einer Übersicht der Spiele aller Mannschaften unseres Vereins.

.

.

 SC Moguntia 1896 Mainz Jugend

.

______________________________________________________

.

______________________________________________________

...mm

.....

Unser Verein nimmt ab sofort die vom Jobcenter bzw. der Stadt Mainz herausgegebenen Gutscheine im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaket an. Kindern aus Familien, die Arbeitslosengeld II bzw. Sozialhilfe beziehen, wird so die Teilnahme am Fußballtraining und –spiel ermöglicht. Alle Kinder der Jahrgänge 1996 bis 2009 sind herzlich willkommen.

.

______________________________________________________

.

Fair Play im Sport

.

Fairness  -  das Wort kommt aus dem Englischen und bedeutet, sich anständig gegenüber anderen Sportlern und Mitspielern sowie gegenüber dem Schiedsrichter zu verhalten.

.

Fair Play bezeichnet nicht nur das Einhalten der Spielregeln, Fair Play beschreibt vielmehr eine Haltung des Sportlers: Der Respekt vor dem sportlichen Gegner und die Wahrung seiner physischen und psychischen Unversehrtheit.

.

Im Interesse der Chancengleichheit im Wettkampf dürfen weder unangemessene Vorteile entgegengenommen noch unangemessene Nachteile des Gegners ausgenutzt werden. Der Gegner ist als Person und Partner zu achten.

.

Nicht etwa so

.

"...wir wollen doch gewinnen!!!..."

"...man kann doch nicht immer Rücksicht nehmen..."

"...die anderen sind ja auch nicht fair..."

"...man muss doch auch mal richtig zulangen dürfen..."

"...man wird doch nur ausgenutzt..."

.

Fairness ist:

.

- Die Anerkennung und Einhaltung der Spielregeln

- Den partnerschaftlichen Umgang mit dem Gegner

- Die Schiedsrichterentscheidungen als das zu akzeptieren was sie 

  sind, nämlich Regelauslegungen

- Ein Verhalten, das über die bloße Einhaltung von Regeln

  hinausgeht

- Das Gewinnmotiv zu "begrenzen"

- Haltung in Sieg und Niederlage zu bewahren

.

Wichtige Grundsätze der Fair Play - Erziehung

.

1. Faires Verhalten setzt bestimmte Fähigkeiten voraus!

    Achtsamkeit, Ehrlichkeit, Selbstvertrauen, Rücksichtnahme, 

    Verlieren können und Einfühlungsvermögen sind diese

    Voraussetzungen, die es braucht, und die es gezielt zu fördern

    und zu entwickeln gilt!

2. Nicht nur was wir tun ist wichtig, sondern vor allem: wie wir es

    tun!

3. Wir sind die Vorbilder! - Nicht unsere Worte, sondern die Art, wie

    wir mit den Schülern/Schülerinnen umgehen, und die Art, wie wir

    Konflikte lösen, macht uns glaubwürdig.

______________________________________________________

..

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.